e-News | September 2018

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent!

In unserem Sondernewsletter möchten wir Sie heute auf zwei interessante Veranstaltungen an der Universität Passau aufmerksam machen.

Veranstaltungshinweise

2. Südböhmisch-Niederbayerischer Transferkongress

Am 19. und 20. September 2018 lädt die Universität Passau zum 2. Südböhmisch-Niederbayerischen Transferkongress unter dem Motto "Transfer2 - Im Dialog zur Innovation" ein. Auch das Centrum für Marktforschung ist vertreten und wird am 19. September zwei Panels moderieren:

Das Panel „Digitalisierung im Handel“ zeigt am Beispiel des Forschungstransferprojektes DIGIONAL mögliche Ansätze der Digitalisierung im Handel auf, wie neue Technologien, Konzepte oder Strategien zu deren Vorteil eingesetzt, sowie Mehrkanalstrategien umgesetzt werden können. Darüber hinaus werden in Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis Impulse für den Handel gegeben und in Kurzpräsentationen Best-Practice-Beispiele von regionalen Händlern aufgezeigt.

Das Panel „Dienstleistungsinnovationen und disruptive Geschäftsmodelle“ soll am Beispiel von ausgewählten  Forschungstransferprojekten (DIGIVATION und ISEM) Impulse für die Wissenschaft und Praxis geben. Neben Vorträgen von Personen aus Wissenschaft und der wirtschaftlichen Praxis werden in Kurzpräsentationen Best-Practice-Beispiele von regionalen Unternehmen präsentiert. 

Unterstützt wird der Kongress durch die Südböhmische Universität in Budweis und die IHK Niederbayern.

Den kompletten Ablaufplan sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

3. Passauer Data Science Konferenz (PasDaS)

Am 11. und 12. Oktober 2018 findet an der Universität Passau die 3. Passauer Data Science Konferenz (kurz PasDaS) statt. Veranstaltet wird die Konferenz durch den Lehrstuhl für Data Science in Kooperation mit der ONE LOGIC GmbH. PasDaS möchte neueste wissenschaftliche Methoden und technologische Trends im Bereich Datenanalyse, Data Science und datenzentrierter IT (Stichwort Big Data) vermitteln. 

Im Zentrum der Konferenz stehen Daten als Rohstoff der Zukunft. Neben neuesten wissenschaftlichen Methoden und Technologien liegen die Schwerpunkte auf innovativen Anwendungsfeldern und Nutzungsmethoden in der Industrie sowie im Austausch über neue Geschäftsmodelle und potentielle Startups.

Weitere Informationen finden Sie auf der hier.

Unsere Leistungen für Sie

Sind Sie daran interessiert, Eyetracking-Analysen durchzuführen? Oder interessiert es Sie, mit welchen zielgruppenspezifischen Maßnahmen Sie Ihre Kunden erreichen? Möchten Sie herausfinden, welches Image Ihre Region, Gemeinde oder Ihr Unternehmen in der Bevölkerung oder einer bestimmten Zielgruppe hat?

Entdecken Sie hier das Leistungsspektrum unseres Instituts. Egal, ob Ihnen bereits ganz konkrete Fragen unter den Nägeln brennen oder ob Sie sich ganz allgemein dafür interessieren, welche unserer Instrumente und Lösungen zu Ihren Anforderungen passen könnten.

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir beraten Sie gerne.

 

Centrum für marktorientierte Tourismusforschung (CenTouris)

 

Centrum für Marktforschung (CfM)

Universität Passau
CenTouris
94030 Passau 

Tel.: 0851 509 - 2431
Fax: 0851 509 - 2432
E-Mail: centouris(at)uni-passau.de
web: www.centouris.uni-passau.de 

 

Universität Passau
Centrum für Marktforschung
94030 Passau

Tel.: 0851 509 - 2431
Fax: 0851 509 - 2432
E-Mail: marktforschung(at)uni-passau.de
web: www.cfm.uni-passau.de

Sie möchten keine weiteren Newsletter von uns bekommen? Hier können Sie sich abmelden. | Impressum